17 Antonianer bestanden DELF-Prüfung und erhielten ihre Zertifikate

 

  • delf2013

16 Schülerinnen und ein Schüler der Europaschule Gymnasium Antonianum Vechta haben kürzlich ihre französischen Sprachzertifikate (DELF = Diplôme d' Etudes en Langue Française, staatliches Sprachdiplom) erhalten. Vergeben werden diese Diplome vom französischen Erziehungsministerium. Die Schüler wurden im Schuljahr 2012/2013 in Nachmittagskursen auf die DELF-Prüfungen vorbereitet und legten im Mai 2013 ihre Prüfungen ab. Diese Prüfungen werden vom Landesverband der Volkshochschulen (Hannover) an der Kreisvolkshochschule in Vechta organisiert.

Alle 17 Teilnehmer an den Vorbereitungskursen haben die Prüfungen bestanden und erhielten nun aus der Hand von Schulleiter Peter Rörsch ihre Diplome. Herr Rörsch betonte, dass solche Sprachzertifikate in Europa, bei Bewerbungen und Studienplatzsuche immer wichtiger werden und gratulierte zur bestandenen Prüfung. Das Bild zeigt die Teilnehmer zusammen mit der Kursleiterin, Französischlehrerin Sybille Kamme, und dem Schulleiter, Herrn Peter Rörsch.

Das DELF Niveau A2 bestanden haben: Julia Tepe, Laura Janßen, Henriette Delbeck, Sarah Janßen, Luisa Spille, Lena Hollinden, Thao Nhi Nguyen, Eric Remmers, Jessica Wall, Judith Haller und Justine Wichmann.

Das DELF Niveau B1 bestanden haben: Dorothee Grafe, Stefanie Bauer, Catalina Schober, Frauke Freese, Charlotte Büssing und Anne Sophie Zurwellen.

Das Antonianum bedankt sich bei der Kreisvolkshochschule für die gute Zusammenarbeit bei der Organisation der Prüfungen. 

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online