Danke

Auf diesem Wege möchten wir noch einmal all den deutschen Gasteltern und Gastfamilien der französischen AustauschschülerInnen danken, die auf so unkomplizierte Weise den Franzosen für eine weitere Nacht Unterschlupf gewährt haben, während in der Normandie sprichwörtlich "nichts mehr ging". Zugstrecken waren lahmgelegt, der öffentliche Nahverkehr stand still, Schulen waren geschlossen und so war an eine Rückfahrt zum geplanten Termin am Donnerstagmorgen nicht zu denken. Am Freitag hatte sich die Lage in Frankreich jedoch wieder beruhigt und so verabschiedeten wir - zwar einen Tag später aber nicht minder herzlich - unsere Gäste und wünschten gute und gesunde Heimkehr. Nochmals herzlichen Dank an alle Helfer!!!!  

Aktuell sind 34 Gäste und keine Mitglieder online