Klarer Sieg im Erdkunde-Wettbewerb

 

  • erdkunde_wettbewerb

Mit deutlichem Punktevorsprung gewann Philipp Büssing, Klasse 8LB des Gymnasium Antonianum, den „Diercke Wissen Geographie-Wettbewerb“, der in diesem Jahr sehr viele geographiebegeisterte Jungendliche der Schule ansprach.

Im Westen...

 

  • theater
… unserer Schule gab es am heutigen Vormittag einiges Neues. In der Aula sahen die Schülerinnen und Schüler des 11. und 12. Jahrgangs eine gelungene szenische Lesung von Erich Maria Remarques Roman „Im Westen nichts Neues“, dargeboten von dem dreiköpfigen Ensemble des Tournee-Theaters Hamburg.

Material zum Leben erwecken

  • Berlinfahrt_Seminarfach_01
Die SchülerInnen des Seminarfachs „Theater/Opern und ihre Wirkung“ (Jg. 12) besuchen die Hochschule „Ernst Busch“ in Berlin, mit dem Schwerpunkt Puppenspiel

Thalia Schröder gewinnt Kreisentscheid

 

  • vorlesen_kreisentscheid
Nachdem sie im Dezember 2014 bereits den schulinternen Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen am Antonianum gewonnen hatte, nahm Thalia Schröder aus der Klasse 6 Fa am 18.2. am Kreisentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs in ihrem Heimatort Goldenstedt teil.

Großer Andrang am Tag der offenen Tür

  • 1_TOT_2015
Gute Noten für das Antonianum bei „Schulinspektion“ durch Viertklässler

Auf überwältigend große Resonanz stieß der Tag der offenen Tür am Samstag, dem 7.2.2015 am Gymnasium Antonianum in Vechta. Über 500 Eltern mit ihren Kindern aus den vierten Klassen der Grundschulen nutzten den Tag, um sich über das breit gefächerte Unterrichtsangebot und die freiwilligen Angebote der offenen Ganztagsschule zu informieren.

Helmut Reuter geht in den wohlverdienten Ruhestand

  • helmut_reuter
Explosiv – musikalisch – motiviert!

39 Jahre „Dienst am Kunden“ liegen hinter ihm – der Dank dafür war dem entsprechend. Als „Urgestein“ des Gymnasium Antonianum ist am Mittwoch Nachmittag Oberstudienrat Helmut Reuter in der Mensa des Gymnasiums offiziell gewürdigt worden, bevor er zum 01.02.2015 in den Pensionärsstatus wechselt. Neben den aktuellen Kolleg(inn)en waren auch zahlreiche frühere „Weggefährten“ gekommen, um der Verabschiedung beizuwohnen. 

Klasse 8BL unterstützt jesidische Flüchtlinge im Irak

  • 8Bl_unterstuetzt_Jesiden_01
Aufgrund der Berichterstattung der OV haben wir von dem Hilfsprojekt der Malteser Ortsgruppe Lutten erfahren. Jesidischen Flüchtlingen sollte wegen des extremen Wintereinbruchs mit Kleiderspenden geholfen werden. Da unsere Klassenkameradin, Massara Khidir, Jesidin ist und Verwandte im Irak hat, hielten wir es für eine gute Idee, das Projekt zu unterstützen.

Die Schulgemeinschaft trauert um Rita Instinsky

  • rita_instinsky
Das Gymnasium Antonianum Vechta trauert um seine Kollegin Rita Instinsky.

Frau Instinsky unterrichtete seit September 1972 das Fach Sport am Gymnasium Antonianum. In diesen Jahren hat sie viele Schülerinnen und Schüler für das Fach gewonnen, weil sie ihre Begeisterung an die jungen Menschen weitergeben konnte.

Aktuell sind 312 Gäste und keine Mitglieder online