Musische Virtuosität

  • Akademie

Musisch virtuos - besser lässt sich der beeindruckende Vortrag am gestrigen Akademieabend nicht beschreiben. Eckhart Kuper, Abiturient des Jahres 1980 und Dozent an den Musikhochschulen Leipzig, Hannover und Herford, gab unter dem Motto "Standort im Norden - Sehnsucht nach Süden - von der (nicht nur musikalischen) Befindlichkeit eines musischen Menschen" Einblicke in sein umfangreiches berufliches Leben und Können, auf das die Zeit am Gymnasium Antonianum nicht unerheblich Einfluss genommen habe. SchülerInnen des Kurses Darstellendes Spiel (Jg. 11) brachten von Herrn Kuper selbst verfasste Gedichte zu Gehör. Neben diesen literarischen Genüssen erfreuten sich die Gäste des Abends an dessen virtuosem Flügelspiel.

Ingo Babilon

Vielfalt an Begabungen

  • Begabung2

Am gestrigen Donnerstag, 09.06.2016, wurden die Ergebnisse der Begabtenkurse in der Europahalle vorgestellt. 31 Begabtenkurse hatten die Gelegenheit, ihre vielfältigen und eindrucksvollen Arbeitsergebnisse dieses Schuljahres einem interessierten Publikum vorzustellen.

Ausgezeichnete Antonianer

  • fremdsprachen_16
Gleich vier Schüler/innen des Gymnasiums Antonianum wurden für ihre Leistungen im Rahmen des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen ausgezeichnet. Am Freitag, den 3. Juni 2016, fand am Gymnasium Wildeshausen die Preisverleihung für die Teilnehmer des Wettbewerbs statt, die in der Region Weser-Ems herausragende Leistungen unter den 161 Teilnehmern erzielt hatten.

Theaterbesuch in Oldenburg

  • terror

Darf der Staat seine Bürger töten, um andere Bürger zu retten? Darf ein Menschenleben gegen ein anderes abgewogen werden? Darf man einen Menschen für die Rettung von zehn Menschen opfern oder erst für hundert? Oder hat man gar mit dem Kauf des Flugtickets eingewilligt, im Ernstfall abgeschossen zu werden?

Welche Rolle spielt unsere Verfassung im Extremfall? Darf ich mich aufgrund meiner moralischen Auffassung in einer Ausnahmesituation über sie hinwegsetzen? Und: habe ich dann die Konsequenzen zu tragen?

Akademieabend 2016

  • Akademieabend_2016
Herr Eckhart Kuper, Abiturient am Gymnasium Antonianum Vechta des Jahres 1980, Dozent an den Musikhochschulen Leipzig, Hannover und Herford, referiert und gibt Einblicke in sein musikalisches und literarisches Schaffen am Akademieabend des Gymnasium Antonianum am 9.6.2016 um 19.00 Uhr in der Europahalle des Antonianums. Das Thema des Abends lautet ,,Standort im Norden – Sehnsucht nach Süden“ – von der (nicht nur musikalischen) Befindlichkeit eines musischen Menschen. Der Eintritt ist frei.

Voller Einsatz – Cantonianer proben für das Sommerkonzert

 

  • cantonianer
Seit einigen Wochen bereiten sich die Cantonianer – so lautet der klangvolle Name des Chores der 5. Klassen unter der Leitung von Robert Eilers – auf ihren großen  Auftritt beim Sommerkonzert 2016 vor. Die jungen Sängerinnen und Sänger präsentieren aktuelle Songs  aus dem Bereich der Popmusik  sowie auch traditionelles Liedgut.

Wer sich von der guten Laune der Gruppe anstecken lassen möchte, ist herzlich zum Besuch des Sommerkonzertes am 8. Juni 2016 um 18.30 Uhr in der neuen Pausenhalle eingeladen! Mit dabei sind auch die Bläserklassen sowie viele weitere Ensembles und Solisten der Schule. Der Eintritt ist wie immer frei. 

Tolle Leistungen bei den Sportfesten der Klassen fünf bis acht

  • Sportfest_78
Am Dienstag fand unser alljährliches Sportfest der Jahrgangsstufen 5 und 6 statt. Insgesamt 10 Klassen gingen in Leichtathletik- und Schwimmwettkämpfen an den Start, um sich mit den Klassenkameraden, aber auch mit den Schülerinnen und Schülern der anderen Klassen zu messen. Die ungemütlichen Temperaturen und der heftige Wind konnten unsere Jüngsten nicht wirklich beeindrucken. 

Auf den Spuren Martin Luthers

  • Wittenberg

Vom 10. – 13.5.16 bewegten sich 15 Schülerinnen und Schüler des Seminarfachs „Reformation 2017 – Anstoß zum Aufbruch“ mit Frau Weigel und Herrn Abel auf den Spuren des Reformators.

Aktuell sind 694 Gäste und keine Mitglieder online