Fünf Ex-Frauen und eine Erbschaft

  • DS1

Der Kurs Darstellendes Spiel Jg. 12 von Herrn Lücking präsentiert das Ergebnis der Arbeit dieses Halbjahres.

Der wohlhabende Sir Edward hat das Zeitliche gesegnet. Aus diesem Grund finden sich seine fünf Ex-Frauen auf seinem Schloss ein und zanken sich unter den Augen des Personals ums Erbe. Schließlich passiert der erste Mord.

Mit viel Einsatz und Engagement haben die Schülerinnen und Schüler in den vergangenen Wochen den Text bearbeitet, ein Bühnenbild und ein Technik-Konzept erstellt und ihre Rollen entwickelt. Darüber hinaus schlüpften sie auch in die Rolle eines Regisseurs und inszenierten in Kleingruppen die einzelnen Szenen des Stücks. Herausgekommen ist die schwungvolle Komödie "Eine Ex-Frau stirbt selten allein", die die angehenden Abiturienten nun ihrem Publikum präsentieren möchten.

Die Aufführungen finden statt am Montag, den 11. Dezember, und am Dienstag, den 12. Dezember, jeweils um 19 Uhr in der Aula des GAV. Karten gibt es an der Abendkasse. Erwachsene zahlen 3€, Schüler/innen 2€. In der Pause werden Getränke angeboten.

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online