Ordensschwester zu Besuch am Antonianum

  • Kloster
Im Rahmen des Religionsunterrichtes der Klasse 10La war Schwester Marie Theres vom Orden der Schwestern Unserer Lieben Frau aus dem Marienhain Vechta in unserem Unterricht zu Gast. Zum Thema „Gott – Existiert er?“ stellte sich Schwester Marie Theres all unseren Fragen zu ihrem Glauben an Gott.

In einer offenen und angenehmen Atmosphäre im Raum der Stille versuchten die Schüler die Gründe für den überzeugten Glauben an Gott nachzuvollziehen. Aufrichtig und aus tiefer Überzeugung beantwortete Schwester Marie Theres alle kritischen Fragen der Schüler. Um den Schülern einen besseren Einblick in das Leben einer Ordensschwester zu vermitteln, lud sie uns ein, einen Vormittag im Kloster des Marienhains Vechta, ihrem Zuhause, zu verbringen. Diese Einladung nahmen wir dankend an, denn wir waren alle neugierig, wie dieses Zuhause wohl aussehen könnte. Für uns war klar: Wir treffen auf hohe Mauern und kalte, dunkle Räume, die nicht für Gemeinschaft ausgelegt sind. Schwester Marie Theres zeigte uns sämtliche Bereiche des Klosters und wir haben schnell feststellen können, dass unsere Einschätzung falsch war. Wir fanden helle, harmonische und gemütliche Räumlichkeiten auf, in denen Gemeinschaft groß geschrieben wird. Unsere letzen Zweifel waren beseitigt, als wir auch die Gastfreundschaft der Schwestern erfahren durften.

Am Ende unseres Treffens bedankte sich Schwester Marie Theres für unser Interesse und machte deutlich, wie sehr sie diese Begegnung mit Jugendlichen bereichert hat. Und auch wir waren dankbar, dass uns das umstrittene Thema auf dieser besonderen Ebene vermittelt werden konnte.

Henrieke Kohl

Aktuell sind 30 Gäste und keine Mitglieder online