Manuel Bauer, ehemaliger Neonazi und Aussteiger, hält Vortrag am Antonianum

Demokratie"Gemeinsam - Aufmerksam - Verantwortlich – Das Antonianum für Demokratie und Vielfalt"
Das Gymnasium Antonianum Vechta möchte im Rahmen dieser Aktion in diversen Veranstaltungen Aufklärung betreiben über Rechtspopulismus, Nationalismus und Rassismus und sich für Demokratie, Menschenwürde und Vielfalt einsetzen. Die Schirmherrschaft für diese Aktion hat Herr Landrat Herbert Winkel übernommen.

 

Die Aktion beginnt mit dem Vortrag von Herrn Manuel Bauer, einem ehemaligen Neonazi und Aussteiger durch Exit Deutschland, über seine Zeit als Neonazi und seinen Ausstieg aus der rechten Szene. Dieser ist am Donnerstag, dem 27.4., um 19 Uhr in der Aula des Gymnasium Antonianum zu hören. Interessierte sind herzlich eingeladen. Diese und alle anderen Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos.

Informationen über die geplanten Aktionen finden Sie auf unserem Plakat. (Bild bitte anklicken)

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online