Verabschiedung von Studienrätin Petra von der Heide

  • Petra_von_der_Heide
Im Rahmen einer Kollegiumsfeier verabschiedete sich Frau Petra von der Heide nach mehr als 35jähriger Unterrichtstätigkeit zum Halbjahreswechsel vom Kollegium des Antonianum.
Ab dem Schuljahr 1981/82 unterrichtete sie ihre Fächer Englisch und Französisch zunächst an der Liebfrauenschule Vechta, bevor sie am 1.8.2006 zum Antonianum wechselte. 

Während ihrer Zeit an unserer Schule war sie durchgehend als Klassenlehrerin tätig. Diese Aufgabe erfüllte sie sehr gewissenhaft und umsichtig. Basierend auf ihrem großen Erfahrungsschatz waren ihre Beurteilungen und Entscheidungen hinsichtlich einzelner Schüler, beteiligter Eltern und die Besonderheiten der jeweiligen Klassengefüge stets professionell und zielführend. Dabei traf sie immer den richtigen Ton, auch im Umgang mit schwierigen Schülern und Eltern, stellte Schulleiterin Inge Wenzel in ihrer Laudatio fest.

Neben ihrer fachlichen Kompetenz stellte Frau Wenzel die besondere Verlässlichkeit der angehenden Pensionärin heraus. „Du erledigst alles sehr sorgfältig, umfassend, pünktlich! Wenn man Dich um etwas bittet, dann wird das auch erledigt. Ich weiß, dass Kolleginnen und Kollegen sehr gerne Klassen von Dir übernehmen, weil Du solide Arbeit geleistet hast. Solche Lehrer/innen wie Dich braucht eine Schule!“

Die Schulgemeinschaft des Antonianum bedankt dich bei Petra von der Heide für ihre zahlreichen Verdienste und wünscht ihr für ihren Ruhestand alles Gute und viel Freude bei ihren zukünftigen Unternehmungen.

 

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online