Leon Trillmich gewinnt den Schulentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs am Antonianum

  • vorlesen2011

Starkes Teilnehmerfeil  begeistert die Jury

 

Der Börsenverein des deutschen Buchhandels lud auch in diesem Jahr wieder alle 6. Klassen ein, am Vorlesewettbewerb teilzunehmen.

Für den Schulentscheid qualifizierten sich schließlich Marie Schlärmann aus der 6Lb, Judith Hesse aus der 6La, Leon Trillmich aus der 6BL,  Noah Evers aus der 6Fa und Michel Zurborg aus der 6FL (im Bild v.l.n.r.). 

Vor den Augen und Ohren ihrer Klassenkameraden und einer fachkundigen Jury traten die fünf Antonianer am Montag, den 05.12.2011 in der Aula des Antonianums dann den Wettkampf an.

Im ersten Durchgang präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihre vorbereiteten Texte und die Zuhören kamen in einen unterhaltsam-fesselnden Hörgenuss von etwa Bertram Schulmeyers „Coolman und ich“, der Mobbinggeschichte „Warte nur, wir kriegen dich“ von Monika Dierks, einem Abenteuerroman von Nathan Fox, aber auch aus Klassikern von Cornelia Funke oder Boy Lornsen wurde vorgelesen.

Im zweiten Teil des Entscheids lasen die fünf Mädchen und Jungen dann alle einen unbekannten Text, einen kurzen Auszug aus dem Jugendbuch  „Behalt das Leben lieb“  des Holländers Jap ter Haar.

Und hier wurde die Jury, bestehend aus den Deutschfachkolleginnen der 6. Klassen, Frau Heidtmann, Frau Walder, Frau Herbst, Frau Wichelhaus und Frau von Walhlde, die die Veranstaltung auch moderierte sowie der Fachobfrau Deutsch  Frau Gausepohl und den Schülervertreterinnen der Fachkonferenz Hannah Bojert, Hanna Helmes und Sarah Koops ein zweites Mal von fünf wirklich überragenden Vorträgen begeistert, so dass die Entscheidung deutlich knapp ausfiel. Leon siegte schließlich mit hauchdünnem Vorsprung vor von Marie und  Michel und wird nun am Kreisentscheid teilnehmen, Noah und Judith teilten sich punktgleich den vierten Platz.

Die Jury war sich einig, dass insgesamt tolle Leistungen erbracht wurden! Übrigens sind vier der fünf Klassensieger Teilnehmer im Projekt der Begabtenförderung des Landes Niedersachsen „Leseprojekt“, was für ein Zufall…

Anja Gausepohl

 

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online