„Respekt“ – Ausstellung zum Heranwachsen in verschiedenen Kulturen, Religionen und Weltanschauungen in der Pausenhalle

  • Respekt
 

Vom 24.10. – 28.10. 2016 war die Wanderausstellung „Respekt“ der „Werkstatt der Kulturen und Weltreligionen“ in der Europahalle unserer Schule zu Gast.

Sie zeigte individuelle Einblicke in das (Er-) Leben verschiedener Religionen und Weltanschauungen. Die kurzen, griffigen Texte wurden von jeweiligen Aussagen zum Begriff „Respekt“ flankiert, der sich somit als Thema durch die Ausstellung zog. Ebenso bildete die Grundidee des Dialogs der Religionen und Kulturen einen roten Faden durch das Gesamtkonzept, das es ermöglichte, eigene Schwerpunkte zu wählen und Angebote für die Jahrgänge 5 – 9 (der 10. Jahrgang konnte aus terminlichen Gründen nicht teilnehmen) bereitzustellen. Es entstand somit in den Stunden ein lebendiger Austausch, zu dessen Fortsetzung sich in den Pausen durch die offene, zugängliche Präsentation genügend Gelegenheit bot.

Alexandra Meinen-Noltmann

Aktuell sind 59 Gäste und keine Mitglieder online