Schüler besichtigen OLFRY

  • olfry
Die neun Schülerinnen und Schüler des Begabtenförderkurses ‚Brettspiele und Wirtschaft‘ besichtigten am Montag, den 30.05.2016, das OLFRY-Ziegelwerk in Vechta.

Der Geschäftsführer und ehemalige Antonianer Udo von Frydag führte die interessierten Jugendlichen über das Werksgelände und beantwortete ihre vielfältigen Fragen. Dabei ging es nicht nur um das Unternehmen an sich (Geschichte, Namensfindung etc.), sondern insbesondere um die Produktion von Ziegelsteinen. So wollten die Schülerinnen und Schüler beispielsweise wissen, wie lange die Herstellung eines Ziegels dauert und welche Werkstoffe OLFRY für die Herstellung von Ziegeln benötigt.

 

An dieser Stelle möchten wir noch einmal ein herzliches Dankeschön an Udo von Frydag und die Firma OLFRY richten.

Andreas Rösener

 

Aktuell sind 58 Gäste und keine Mitglieder online