Feierliche Einweihung des Neubaus

 

  • Einweihung_Neubau_2
Im Rahmen einer Einweihungsfeier wurde der Neubau unserer Schule am 18.09.2015 nun auch offiziell seiner Bestimmung übergeben. Schulleiter Peter Rörsch begrüßte alle anwesenden Gäste, unter ihnen Vertreter des Landkreises, des beauftragten Architekturbüros, der verschiedenen Handwerksunternehmen, der Schulgemeinschaft und der Kreismusikschule. Er dankte allen Beteiligten für die Realisierung des Projekts, das in baulicher Hinsicht 2013 seinen Anfang genommen hatte.

 Landrat Herbert Winkel und Architekt Heinrich Brinkhus erinnerten in ihren Ansprachen an wichtige Stationen auf dem Weg zur Realisierung.

In höchst unterhaltsamer Weise ließen die Mitglieder der in Kooperation mit dem Museum im Zeughaus betriebene Theatergruppe unter Leitung von Olaf Bröcker Etappen der Geschichte des Antionianum lebendig werden.

Rainer Wördemann, Leiter der Kreismusikschule, machte in seiner Rede deutlich, dass die in den vergangenen Jahren geleistete Arbeit der Kreismusikschule durch den Neubau Würdigung erfahren habe.

Schulpfarrer Dietmar Abel und Pastoralreferent Peter Havers luden die versammelte Festgemeinschaft zum gemeinsamen Gebet und zur Fürbitte um das Wirken Gottes in den neuen Räumen ein. Anschließend wurden alle neuen Räume gesegnet.

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Beiträgen des Streichorchesters der Kreismusikschule und des Ensembles "Dreiklang".

 Ingo Babilon

 

Aktuell sind 81 Gäste und keine Mitglieder online