Preisträger des Känguru-Wettbewerbs 2015

  • Kaenguru_2015
Ziel des Känguru-Wettbewerbs ist es, die Begeisterung für die Mathematik zu wecken und zu steigern. Durch die breit gefächerte Auswahl an interessanten Aufgaben wird die selbstständige Arbeit gefördert. Neben mathematischem Wissen sind logisches Denken, Strukturieren, Kombinieren, geometrisches Vorstellungsvermögen, Schätzen und nicht zuletzt gesunder Menschenverstand gefragt, um die richtige Antwort zu finden.

 In diesem Jahr war das Gymnasium Antonianum mit 410 Teilnehmern vertreten, für alle gab es als Anerkennung eine Urkunde und ein Knobelspiel.

Beim Erreichen bestimmter Punktzahlen gibt es erste, zweite oder dritte Preise. 16 solcher Preise (Bücher, Spiele oder Experimentierkästen) gingen an folgende Schülerinnen und Schüler:

 

  Name Klasse Punkte      
1. Preis: Gerrit Vonhusen 5Fa 101,25 T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung
         
  Marten Bünger 5Lb 98,75 T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung
         
  Swantje Haberland 6FLb 113,75 T-Shirt für den weitesten Känguru-Sprung
         
  Hoang Son Dinh 6La 108,75      
             
2. Preis:  Johanna Meyer 5La 92,5      
  Annika Vonhusen 7La 104,75      
  Sebastian Seeber 7Fb 103,5      
  Daniel Triller 7La 102,5      
             
3. Preis: Anna Hien Ho 5Fc 86      
  Jonas Hölzen 5Lb 85      
  Ole Niewald 6FLb 97,5      
  Fynn Stukenborg 7Lb 99,75      
  Paulus Götting 7La 98,75      
  Hoang Minh Doan 7Fb 97,5      
  Katharina Hedtfeld 8Fa 105      
  Johannes Bröring 8La 104,75      

 

Allen Preisträgern an diese Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch, Respekt den vielen anderen und viel Erfolg beim nächsten Mal am 17. März 2016.

Barbara Schneider

 

 

Aktuell sind 23 Gäste und keine Mitglieder online