Gute Zusammenarbeit zwischen Grundschulen und dem Antonianum

  • Deutsch_an_Grundschulen
Am Donnerstag und Freitag (7./ 8. Mai) folgten acht Kolleginnen und Kollegen des Antonianum der Einladung von Frau Heckmann, Leiterin der Christophorusschule. Beim Unterrichtsbesuch gewannen sie gute Einblicke in die Arbeit einer 4. Klasse mit Montessori-Materialien, mit denen die Schüler mit großer Konzentration und Motivation in Freiarbeit arbeiteten. Verschiedenen Themen wie Satzglieder, Wortarten, räumliches Denken und  Körper, geographische Besonderheiten im Kreis Vechta wurden handlungsorientiert und eigenverantwortlich bearbeitet. Frau Bartels, Herr Eilers, Frau Gausepohl, Frau Herbst, Frau Humphreys, Frau Struck, Frau von Wahlde und Frau Walder können diese Anregungen weiter geben, um mit Blick auf den 5. Jahrgang den Übergang von der Grundschule zum Gymnasium “sanfter” zu gestalten.

Maria von Wahlde

Aktuell sind 65 Gäste und keine Mitglieder online