Weitere Antonianer haben den Europäischen Computerführerschein erworben

  • ecdl2014
Mit Stolz nahmen Teilnehmer der Arbeitsgemeinschaft „ECDL“ im Dezember ihre „European Computer Driving Licence“ von ihrem Schulleiter Herrn Rörsch entgegen.

In dem ab September 2013 gültigen „ECDL new“ wurden nach dem frei wählbaren Modul Tabellenkalkulation die verbindlichen Module Computer-Grundlagen, und Textverarbeitung und zuletzt Ende November Online-Grundlagen von 14 Schülern erfolgreich abgeschlossen. Seit Beginn der Kursreihe zum ECDL im Februar 2012 haben in bisher vier abgeschlossenen Kursen 46 Schüler die ECDL Base (zuvor ECDL-Start genannt) erworben.

Der ECDL definiert neben Lesen, Schreiben und Rechnen die 4. Kulturtechnik, bietet durch wissenschaftliche Studien belegte Vorteile bei der Bewerbung, ist ein internationales Zertifizierungsprogramm, mit dem jeder Absolvent seine fundierten IT-Kenntnisse nachweisen kann, basiert auf einem länderübergreifend einheitlichen Lehrplan, dem aktuelle Praxisanforderungen zugrunde liegen und wird von Regierungen, internationalen Organisationen wie der UNESCO und zahlreichen großen Unternehmen anerkannt und gefördert.

Die erfolgreichen Führerscheininhaber sind v.l.n.r.: Johannes Büld, Lukas Nerkamp, Bernhard Fangmann, Nikita Paunis, Lukas Nacke, David Arnst, Tobias Sieve, Thao Nhi Nguyen, Lukas Meyer, Antonio Bart, Tim Tiemann, Kursleiter Olaf Brink und Schulleiter Peter Rörsch

Nicht im Bold: Hanna  Mix, Marius  Niemann, Lukas Ostendorf, Hai-Duc Vuong

Olaf Brink

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online