10Lb sammelt für Taifunopfer

 

  • philippinenhilfe

"Wir bekommen schon so viele Geschenke!"

Wie im letzten Jahr hat die Klasse 10Lb im Dezember, statt zu wichteln, lieber für einen guten Zweck gesammelt. Für Weihnachten 2013 entschieden sich die Schülerinnen und Schüler, das Geld den Opfern des Taifuns "Haiyan" auf den Philippinen zu überweisen. Über 200 Euro kamen zusammen!

Anstatt das Geld einfach einer Hilfsorganisation zu überweisen, tat die Klasse einen ehemaligen Wildeshauser Wirt auf, der seit Jahren auf den Philippinen lebt und für dortige Kinder sammelt. Nach dem Taifun ist er mit einigen seiner Kinder, mit denen er in ihrer Freizeit Fußball spielt, um sie von ihrem Elend abzulenken, in die Taifungebiete gefahren, um zu helfen.

Das Bild zeigt die Fußballjungen beim Packen der Hilfspakete; rechts im Hintergrund steht Kalle kleine Holthaus.

Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online