"Auf dem Jakobusweg von Fulda nach ..."

  • schulleiter
 

"Ultrya e suseya"

" Auf und voran"

Eine Etappe für das Antonianum

Die Entscheidung, mit meinem Nachfolger Peter Rörsch auf einer Teilstrecke des Jakobusweges als Vorbereitung auf das 300jährige Jubiläum unserer Schule zu pilgern, war bereits zu Beginn des Jahres 2013 gefallen. Niemand konnte ahnen, dass sich der eigentliche Anlass, nämlich das Schuljubiläum 2014, zwei Tage vor unserem  Start " in Luft aufgelöst" hatte. Unsere Entscheidung wollten wir nicht ändern, denn schließlich kann unsere Etappe ein weiterer Schritt auf dem Weg zum Jubiläumsjahr 2019 sein. Wir starteten also.

Wolfgang Zapfe

Den vollständigen Bericht können Sie lesen, wenn Sie diesen Link anklicken.

 

Aktuell sind 66 Gäste und keine Mitglieder online