Aufführung des Theaterstückes „Fremd“

fremd

 

 

Am kommenden Mittwoch (24. April, 18.00 Uhr) lädt die Projekttheatergruppe des Gymnasium Carolinum Osnabrück in die Aula des GAV ein. Die jungen Darsteller haben ein Jahr an der Erstellung und Aufführung ihres Stückes „Fremd“ gearbeitet und dieses bereits mehrfach erfolgreich in Osnabrück aufgeführt.

Thematisiert werden verschiedene Ausprägungen von Fremdenfeindlichkeit und Intoleranz, welche die 24 Darsteller nicht nur schauspielerisch eindrucksvoll vermitteln, sondern auch durch einige selbst komponierte Songs.

Der Eintritt beträgt für Schüler 2 Euro, für Erwachsene 3 Euro.

Aktuell sind 68 Gäste und keine Mitglieder online