Birthe Brinkhus und Jan Goseforth werden mit dem Antoniuspreis geehrt

 

  • antoniuspreis12

Seit 1985 wird an besonders engagierte SchülerInnen der Antoniuspreis verliehen. Er wurde vom Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen des Gymnasium Antonianum Vechta gestiftet, in Anlehnung an das Leben und Werken des hl. Antonius, der unbeirrt seine Kraft und Energie für den christlichen Glauben und für seine Mitmenschen eingesetzt hat.

Mit dem Antoniuspreis will der Förderverein soziales Engagement und außerunterrichtliche Leistungen belohnen und gleichzeitig Anreize für andere schaffen, es den ausgezeichneten Schülerinnen und Schülern gleichzutun.

Diesen Prämissen haben in diesem Schuljahr die Preisträger Birthe Brinkhus und Jan Goseforth in besonderer Weise entsprochen. Am 12. Juni im Rahmen des Akademieabends wurde ihnen deshalb der Antoniuspreis von der Vorsitzenden des Fördervereins, Frau Dr. Elisabeth Hofmann, überreicht.

Birthe und Jan haben durch ihren außergewöhnlichen Einsatz für unsere Schulgemeinschaft besondere Anerkennung verdient. Wir sagen „Herzlichen Glückwunsch“!

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online