Annelie Bocklage in den Ruhestand verabschiedet

  • bocklage

Am Ende des Schuljahres 2011/12 verabschiedeten wir im Rahmen einer schulinternen Abschlussfeier nach 22 Dienstjahren am Antonianum unsere Kollegin Annelie Bocklage in den wohlverdienten Ruhestand.

 

Schulleiter Peter Rörsch stellte in seiner Ansprache das außergewöhnliche Engagement und die professionelle und qualifizierte Arbeitsweise von Frau Bocklage in den Fokus.  Vielfältig und breit gefächert waren ihre schulischen Aufgaben:

  • Jahrgangskoordinatorin
  • Organisation der Abiturabschlussfeier
  • Umsetzung des Ganztagsschulkonzeptes
  • Organisation von Fortbildungen
  • Kontakterin zur Stadt, zur Universität, zur VHS
  • DELF- und CAE-Qualifikationen
  • und nicht zuletzt: Lehrerin für Englisch, Französisch und Darstellendes Spiel

All diese Aufgaben meisterte sie souverän und mit besonderer Kompetenz. Ihr besonderes Steckenpferd war die Musical-AG „ACTivity“. Während der vergangenen 15 Jahre bereicherte sie das kulturelle Leben der Stadt Vechta in außergewöhnlicher Weise. Darüber hinaus ermöglichte Frau Bocklage ganzen Schülergenerationen, vielfältige Kompetenzen als Ton- und Lichttechniker, als Bühnenbauer, als Bandmitglied sowie als Schauspieler, Sänger oder Tänzer zu entwickeln. Qualitäten, die über die Grenzen der Stadt Vechta hinaus Beachtung und Anerkennung fanden, was die Vielzahl der Bundes- und Landespreise und –auszeichnungen dokumentiert.

Die Schulgemeinschaft dankt Frau Bocklage für ihr außergewöhnliches Engagement und wünscht ihr Gesundheit und alles Gute für die Zukunft!

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online