Besuch einer 25-köpfigen Gruppe mit Lehrern aus Jászberény in Vechta

  • ungarnaustausch12

 Vom 6.7.2012 bis zum 10.7.2012 befand sich eine Gruppe von Lehrern des Lehel Vezér Gymnasiums aus Vechtas Partnerstadt Jásberény mit ihren Angehörigen zu Besuch am Gymnasium Antonianum. Bei einem Treffen der Lehrer in Ungarn vor drei Jahren war eine Einladung nach Vechta erfolgt, der die ungarischen Kollegen nun nachkamen.

Die Gäste reisten pünktlich zum Abi-Ball des Gymnasium Antonianum in Vechta an und feierten – auch auf Einladung der Abiturientia 2012 – kräftig mit. Für Samstag stand eine Boßeltour zum Haus im Moor auf dem Programm, und am Sonntag fand ein Ausflug nach Spiekeroog statt. Am Montag wurde die Gruppe offiziell im Gymnasium Antonianum und im Rathaus der Stadt Vechta empfangen, danach folgte ein Besuch im Klimahaus in Bremerhaven. Zum Abschied wurde gemeinsam gegrillt und gesungen: der E.L.S.E.-Chor des Antonianums unter der Leitung von Martin Zurborg gab ein Ständchen und auch die ungarische Gruppe überraschte mit Gesangseinlagen. Dienstag früh begab sich die Besuchergruppe wieder auf die lange Heimreise nach Jászberény.

Sybille Kamme 

Aktuell sind 90 Gäste und keine Mitglieder online