Amerikanische Autorin zu Gast im Gymnasium Antonianum

  • autorincaine

 

Rachel Caine, Erfolgsschriftstellerin u.a. der Vampirserie „Haus der Vampire“ (engl. „Morganville Vampires“) stellte sich den Fragen der Schüler

Aus München kommend machte Rachel Caine am Montag, 18. Juni, Station in Vechta, wo sie durch die Vermittlung der Buchhandlung Vatterodt und dem Arena Verlag Schülerinnen und Schülern der Klassen 8 sowohl ihren neuesten Band „Black Dawn“  vorstellte als auch viel aus ihrem Leben erzählte.

Weiterlesen

Die amerikanische Schriftstellerin Rachel Caine, die bürgerlich Roxane Longstreet Conrad heißt, ist z.Zt. mit ihrem Ehemann, dem Künstler R. Cat Conrad, auf Europatournee und kam für einen Tag nach Vechta, bevor sie nach Frankfurt und Würzburg weiterfuhr. Nachdem sie sich kurz auf Englisch vorgestellt hatte, „löcherten“ die Jugendlichen sie mit Fragen nach ihrem Leben als Schriftstellerin. Sie gab zu, von einer Lehrerin, als sie 14 Jahre alt war, zum Schreiben ermuntert worden zu sein und dass die Schriftstellerei ein sehr fordernder Beruf sei, d.h. sie steht morgens um 5 Uhr auf, schreibt ca. 6 Stunden lang und steht stets unter einem gewissen Druck der Leserschaft, denn von ihrem Interesse hängt ihre eigene Existenz ab. Andererseits betonte sie die Faszination des Schreibens und dass sie glücklich über den außerordentlichen Erfolg ihrer Bücher sei, die u.a. in 24 Sprachen erschienen sind.

Aufgrund der hohen Sprachkompetenz der Schüler bedauerte sie, dass sie außer Englisch keine weitere Fremdsprache beherrsche, außer einigen Brocken, wie „ein dunkles Bier, bitte“. Ihr herzliche und offene Art beeindruckte die Schüler, so dass es auch bei dem Signieren der Autogrammkarten und der Bücher – ihr Mann versah zudem jedes Buch mit einer individuellen Zeichnung – noch viele auch sehr persönliche Gespräche gab.

Eine beeindruckende Lesung einer international bekannten Autorin miterleben zu dürfen wird den Schülern noch lange im Gedächtnis bleiben, wie auch das große Kompliment der Autorin in Bezug auf ihre ausgezeichneten Sprachkenntnisse, von der sie wiederum kaum zu träumen wage.

Annelie Bocklage, Fachlehrerin Englisch Klasse 8

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online