Schreibtag der 9Lb im Museum

  • bild1museum
  • bild3museum

80 Schülerinnen und Schüler der Liebfrauenschule und die 9Lb des Antonianums verwandelten das Museum im Zeughaus in Vechta gestern in ein Literaturhaus. An insgesamt 13 Schreibstationen schrieben sie über den ganzen Vormittag für ihr Buch 'Unsere Wege'. Toll, wie geeignet das Museum für einen solchen Schreibtag ist. Die unterschiedlichen Räumlichkeiten (von den Gefängniszellen bis zum Raum mit bronzezeitlichen Urnen) bieten viele Rückzugsorte und zugleich Schreibanlässe.

Nun werden die Texte im Geest-Verlag ausgewertet und in einen Satz gebracht. Angesichts von fast 1000 entstandenen Texten ein umfangreiches Unterfangen. Dann lesen die Schülerinnen und Schüler noch einmal Korrektur, ehe es im Rahmen des Bücherfrühlings im April die Buchpremiere geben wird. Die Kosten für das Projekt trägt die Stadt Vechta! 

Zur Premiere, die im "Metropol" stattfinden wird, sind jetzt schon alle Interessierten eingeladen!

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online