Schreibwerkstatt auf Schreibexkursion

schreibexkursion

Im kreativen Prozess fanden sich Kinder und Jugendliche beim Schreibtag in der Grundschule Langförden zusammen.
Zwischen 15 Themen konnten die Kinder der vierten Klasse am 8. April ihre Schreibthemen auswählen. Und bei der Arbeit an den Themen standen die Kinder nicht allein da. Eltern, Lehrer und die Jugendlichen der Schreibwerkstatt des Gymnasiums standen ihnen als Ansprechpartner zur Verfügung. Und es war bemerkenswert, wie die Kinder auf die Jugendlichen zugingen. Besonders genossen Sie es, den älteren Jugendlichen ihre geschriebenen Texte vorzulesen und mit ihnen über die geschriebenen Texte zu sprechen.

Ebenso bemerkenswert war die Art, wie die Schülerinnen und Schüler der Schreibwerkstatt mit den "Kleinen" gearbeitet haben; zum Teil haben sie auch Kinder, die sonst nie schreiben oder auch nur im Unterricht mitarbeiten, zum Kreativ-Sein bekommen.

Am Ende des Vormittags lasen erste SchülerInnen ihre Texte bereits einmal bei der Abschlussversammlung vor.

Schulleiterin Barbara Arlinghaus bedankte sich bei allen Beteiligten für einen ganz anderen Schulvormittag.

Aktuell sind 54 Gäste und keine Mitglieder online