Giganten am Volleyball - die Revanche

  • Volley

Nach dem überwältigenden Erfolg des ersten Volleyballturniers Schüler gegen Lehrer fand am vorletzten Schultag die von allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft erwartete Revanche statt. Erneut lieferten sich beide Teams packende Duelle am Netz, angefeuert von ihren begeisterten Fans, der Moderatorin Nhi Nguyen und fetziger Musikbeschallung. 

Am Schluss siegte das Lehrerteam mit einem Ergebnis von 2:1 nach Sätzen und konnte den GAV-Pokal nach dem Sieg der Schüler im vergangenen Jahr diesmal für sich entscheiden. Sicherlich wird dieses packende Sportduell Teil der Tradition am Antonianum werden!

Ingo Babilon

Hilke Kramer verabschiedet

  • Kramer

Im Kreis der erweiterten Schulleitung verabschiedete Schulleiterin Inge Wenzel heute Hilke Kramer, die über viele Jahre lang die Hausaufgabenbetreuung im Rahmen des Ganztagsangebots übernommen hatte. Sie freue sich nach vielen Jahren an unserer Schule nun auf eine schöne gemeinsame Zeit mit ihrem Mann Gerd, der bereits Ende Januar in den Ruhestand getreten war, so Hilke Kramer.

Wir danken Frau Kramer für ihre geleistete Arbeit und wünschen ihr für ihre weitere Zukunft alles Gute!

Ingo Babilon

Zeit des Abschieds

  • Abschied

Am heutigen Dienstag, 21.06.2016, würdigte Schulleiterin Inge Wenzel die Verdienste einiger KollegInnen, die das Antonianum zum Ende dieses Schuljahres verlassen werden. Helena Breise und Patrick Balshüsemann haben ihr Referendariat erfolgreich absolviert und treten nun ihren Dienst an anderen Schulen an. Silke Besselmann-Imwalle war als Vertretungslehrkraft für Herrn Müther an unsere Schule gekommen. Florine Amos hat die Fachschaft Französisch durch ihre Tätigkeit als Fremdsprachenassistentin unterstützt und kehrt nun in die Schweiz zurück.

Die Schulgemeinschaft bedankt sich für die geleistete Arbeit und wünscht für die Zukunft alles Gute!

Ingo Babilon

Wir gratulieren unserer Abiturientia 2016

  • Abiturientia_2016b
118 Schülerinnen und Schüler bestanden am Gymnasium Antonianum Vechta - Europaschule - die Abiturprüfungen. Den Vorsitz führte dabei Oberstudiendirektor Günter Tillmann vom Herbartgymnasium in Oldenburg. Die Abiturientia 2016 wird am Freitag, 17. Juni 2016, entlassen.

Antonianer präsentieren musikalische Vielfalt

  • Sommerkonzert_2016_1
Am vergangenen Mittwoch (08.06.2016) konnten die Zuhörer des diesjährigen Sommerkonzertes eine musikalische Vielfalt erleben, wie sie wohl selten zuvor geboten worden war. Den Anfang machten die Bläserklassen 5 und 6 (Leitung: Miriam Humphreys und Annegret Struck), die neben traditionellen und popularmusikalischen Stücken auch Klassisches wie das Menuett Nr. 1 aus dem „Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach“ vortrugen.

Schüler besichtigen OLFRY

  • olfry
Die neun Schülerinnen und Schüler des Begabtenförderkurses ‚Brettspiele und Wirtschaft‘ besichtigten am Montag, den 30.05.2016, das OLFRY-Ziegelwerk in Vechta.

Musische Virtuosität

  • Akademie

Musisch virtuos - besser lässt sich der beeindruckende Vortrag am gestrigen Akademieabend nicht beschreiben. Eckhart Kuper, Abiturient des Jahres 1980 und Dozent an den Musikhochschulen Leipzig, Hannover und Herford, gab unter dem Motto "Standort im Norden - Sehnsucht nach Süden - von der (nicht nur musikalischen) Befindlichkeit eines musischen Menschen" Einblicke in sein umfangreiches berufliches Leben und Können, auf das die Zeit am Gymnasium Antonianum nicht unerheblich Einfluss genommen habe. SchülerInnen des Kurses Darstellendes Spiel (Jg. 11) brachten von Herrn Kuper selbst verfasste Gedichte zu Gehör. Neben diesen literarischen Genüssen erfreuten sich die Gäste des Abends an dessen virtuosem Flügelspiel.

Ingo Babilon

Vielfalt an Begabungen

  • Begabung2

Am gestrigen Donnerstag, 09.06.2016, wurden die Ergebnisse der Begabtenkurse in der Europahalle vorgestellt. 31 Begabtenkurse hatten die Gelegenheit, ihre vielfältigen und eindrucksvollen Arbeitsergebnisse dieses Schuljahres einem interessierten Publikum vorzustellen.

Ausgezeichnete Antonianer

  • fremdsprachen_16
Gleich vier Schüler/innen des Gymnasiums Antonianum wurden für ihre Leistungen im Rahmen des Bundeswettbewerbs Fremdsprachen ausgezeichnet. Am Freitag, den 3. Juni 2016, fand am Gymnasium Wildeshausen die Preisverleihung für die Teilnehmer des Wettbewerbs statt, die in der Region Weser-Ems herausragende Leistungen unter den 161 Teilnehmern erzielt hatten.

Aktuell sind 53 Gäste und keine Mitglieder online