Präventionsarbeit zum Thema Sexualität

am .

  • sexualkunde
Zum Programm des 8. Jahrgangs gehörte in diesem Jahr neben dem Thema „Sucht“ auch die Präventionsarbeit zum Thema Sexualität, unter der Leitung von Frau Laues und Frau Flerlage von der Diakonie Vechta-Cloppenburg. In einer lockeren Gesprächsrunde wurde das Thema behandelt. Es wurden verschiedene Themenbereiche aus der Sexualkunde, wie z.B. Teenagerschwangerschaften und Verhütung angesprochen. Kleine Fragekärtchen boten einen leichten und offenen Einstieg in das Thema, wobei die Schüler eigenständig auf die Fragen antworten mussten. Fragen, die gestellt wurden und mit denen sich die Schüler und Schülerinnen zu beschäftigen hatten, waren zum Beispiel „Wann sollte man das erste Mal haben?“ und „Ist AIDS durch Küssen übertragbar?“.

Ziel dieses Projektes ist es, die Schüler über das Thema Sexualität aufzuklären und sie auf verschiedene Verhütungsmittel hinzuweisen. Weiterhin wurden die Schüler über die Gesetzeslage, ab wann man denn überhaupt Geschlechtsverkehr haben darf, aufgeklärt.

Nadya Ahmed und Andrea Ruiter

Aktuell sind 61 Gäste und keine Mitglieder online