Willkommen auf der Homepage des Gymnasium Antonianum Vechta

  • gav
  • europaschule a
  • LK Wirtschaft
  • basketball-ag
     
  • beratungslehrerinnen
  •  blaeserklasse
  • delf2013
  • ecdl logo
  • rassismus 2
  • begabte
  • Gymnasium Antonianum Vechta: IUVENTUTI INSTITUENDAE - ein Auftrag zwischen 300-jähriger Tradition und Zukunft
  • Europaschule Antonianum: Partnerschulen in 6 europäischen Ländern ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • Kooperation Schule – Wirtschaft: Lernkooperationen mit regionalen Wirtschaftsunternehmen gestatten außerschulische Lernerfahrungen
  • Basketball-AG mit Rasta-Profis: Trainer Pat Elzie und seine Rasta-Spieler leiten unsere Basketball-AG
  • Professionelles Beratungskonzept: Qualifizierte Schülerberatung durch ausgebildete Beratungslehrerin und examinierte Psychologin
  • Bläserklassen: Förderung musikalischer Fähigkeiten durch gemeinsames Musizieren in der Klassengemeinschaft
  • Zusätzliche sprachliche Qualifizierung: Das Antonianum ermöglicht den Erwerb unabhängiger, international anerkannter Sprachdiplome
  • ECDL: Antonianer können europäischen Computer-Führerschein (ECDL) erwerben
  • Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage: Das Antonianum ist offen für alle Menschen unterschiedlicher Nationalitäten, Kulturen, Weltanschauungen und Religionen und verurteilt Rassismus
  • Begabtenförderung: altersgerechte Förderung besonderer Begabungen und Interessen durch breit gefächertes Angebot des Kooperationsverbunds „Begabtenförderung“

Preisträger des Känguru-Wettbewerbs 2015

  • Kaenguru_2015
Ziel des Känguru-Wettbewerbs ist es, die Begeisterung für die Mathematik zu wecken und zu steigern. Durch die breit gefächerte Auswahl an interessanten Aufgaben wird die selbstständige Arbeit gefördert. Neben mathematischem Wissen sind logisches Denken, Strukturieren, Kombinieren, geometrisches Vorstellungsvermögen, Schätzen und nicht zuletzt gesunder Menschenverstand gefragt, um die richtige Antwort zu finden.

Gute Zusammenarbeit zwischen Grundschulen und dem Antonianum

  • Deutsch_an_Grundschulen
Am Donnerstag und Freitag (7./ 8. Mai) folgten acht Kolleginnen und Kollegen des Antonianum der Einladung von Frau Heckmann, Leiterin der Christophorusschule. Beim Unterrichtsbesuch gewannen sie gute Einblicke in die Arbeit einer 4. Klasse mit Montessori-Materialien, mit denen die Schüler mit großer Konzentration und Motivation in Freiarbeit arbeiteten.

Kunst-Leistungskurs besucht Ausstellung in der Bremer Kunsthalle

  • Bernard_01
„Ich verkünde es aller Welt: Achten Sie auf den kleinen Bernard, in dem steckt etwas.“  (Paul Gauguin, 1889,  in einem Brief an Emile Bernard)

Warum ist Emile Bernard trotz seines umfangreichen Werkes und der Entwicklung eines neuen Stils, der entscheidend für den Symbolismus war, ein eher unbekannter Maler und Grafiker neben Künstlern wie Paul Gauguin und Vincent van Gogh geblieben?

Nächstenliebe praktisch – 569, 35 € Spenden für Erdbebenopfer in Nepal

  • Nepalspende
Das Semsterthema im zweiten Halbjahr des Jahrgangs 11 im Fach Evangelische Religion lautet „Christsein in der Welt“. Die Arbeit in der Oberstufe zu diesem Thema führt u. a. zu dem Bewusstsein, dass der Christ in dieser Welt auf globale oder gesellschaftliche Herausforderungen reagiert, Verantwortung übernimmt und so seinen Glauben praktisch lebt, wenn er gefordert wird.

Externes Latinum 4.0 – Kooperation der staatlichen Gymnasien im Landkreis

  • mercurius
Latein ist weiterhin gefragt – nicht nur an den Gymnasien, sondern auch als Sprachqualifikation zahlreicher Studiengänge. Dies bewies erneut die hohe Zahl an externen Studenten, die am Gymnasium Antonianum ihre Latinumprüfung absolvierten. 34 Studentinnen und Studenten unterzogen sich der 180-minütigen Klausur und, sofern bestanden, der 20-minütigen mündlichen Prüfung.

Fünftklässler singen in der Artland Arena

 

  • Klassensingen
Der große Auftritt der kleinen Sänger: Fünftklässler beim Abschlussfest des Projekts „Klasse, wir singen"

Einen beeindruckenden Auftritt hatten die Schüler der Klassen 5Fb und 5La am vergangenen Samstag in der Artland Arena in Quakenbrück. Dort fand zum Abschluss des bundesweiten Projekts „Klasse, wir singen" ein gigantisches Liederfest vor ausverkauftem Hause statt. 

Kooperation mit der Universität Oldenburg

 

  • kooperation_uni_oldenburg
Oberstufenkurs 11PO1 bekommt Besuch von Oldenburger Studenten

Im Rahmen einer Kooperation mit der Universität Oldenburg besuchten am 23.3.15 drei Studenten und ihr Seminarleiter Herr Dr. Falkenhagen das Gymnasium Antonianum. Die Studenten waren von den Schülerinnen und Schülern des Prüfungskurses Politik-Wirtschaft (11PO1) beauftragt worden, die Wirksamkeit von Bildungsgutscheinen zu erforschen.

Schülervertretung auf SV-Seminar

 

  • sv_seminar
Am 23. und 24. März 2015 trafen sich die Mitglieder der Schülervertretung des GAVs gemeinsam mit dem SV-Berater Dr. Dörfler außerhalb der schulischen Mauern im Offizialat Vechta, um wichtige organisatorische Inhalte (wie z.B. den Jahresplan, bereits abgearbeitete sowie geplante Aktionen) zu reflektieren bzw. zu planen.

Oberstufenkurs MU 1 besucht Symphoniekonzert

 

  • musik_lk
Am vergangenen Montag  (23.03.2015) wurden die Mitglieder des Musikkurses  MU1 (auf erhöhtem Niveau) Zeugen eines besonderen musikalischen Ereignisses:  Anlässlich des  70. Jahrestages des 2. Weltkriegsendes boten das Wolgograder Akademische Orchester sowie das Osnabrücker Symphonieorchester ein gemeinsames Konzert

Buchpremiere „Aus Farbstürzen“ ein voller Erfolg

  • Aus-Farbstuerzen_001
Dass Kurzprosa und Lyrik im sonst manchmal tristen Schulalltag Spaß machen können, bewiesen die acht Mitglieder der freiwilligen Arbeitsgemeinschaft „Schreibwerkstatt“ des Gymnasium Antonianum am vergangenen Montag einmal mehr. Die zahlreichen Zuhörer wurden Zeuge einer Buchpremiere im Wechselbad der Gefühle.

Aktuell sind 35 Gäste und keine Mitglieder online