Willkommen auf der Homepage des Gymnasium Antonianum Vechta

  • gav
  • europaschule a
  • LK Wirtschaft
  • beratungslehrerinnen
  •  blaeserklasse
  • Basketball AG
  • DELF 1
  • ecdl logo
  • rassismus 2
  • begabte 2015
  • Gymnasium Antonianum Vechta: IUVENTUTI INSTITUENDAE - ein Auftrag zwischen 300-jähriger Tradition und Zukunft
  • Europaschule Antonianum: Partnerschulen in 6 europäischen Ländern ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern vielfältige Austauschmöglichkeiten
  • Kooperation Schule – Wirtschaft: Lernkooperationen mit regionalen Wirtschaftsunternehmen gestatten außerschulische Lernerfahrungen
  • Professionelles Beratungskonzept: Qualifizierte Schülerberatung durch ausgebildete Beratungslehrerin und diplomierte Psychologin
  • Bläserklassen: Förderung musikalischer Fähigkeiten durch gemeinsames Musizieren in der Klassengemeinschaft
  • Unsere Basketball-AG wird dank der Kooperation mit "Rasta Vechta" von qualifizierten Vereinstrainern geleitet.
  • Zusätzliche sprachliche Qualifizierung: Das Antonianum ermöglicht den Erwerb unabhängiger, international anerkannter Sprachdiplome
  • ECDL: Antonianer können europäischen Computer-Führerschein (ECDL) erwerben
  • Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage: Das Antonianum ist offen für alle Menschen unterschiedlicher Nationalitäten, Kulturen, Weltanschauungen und Religionen und verurteilt Rassismus
  • Begabtenförderung: altersgerechte Förderung besonderer Begabungen und Interessen durch breit gefächertes Angebot des Kooperationsverbunds „Begabtenförderung“

Luca (5Fa): Mein Zukunftstag beim Zoll in Lohne

  • Luca
Ich war am Zukunftstag, den 28.04.2016, beim Zoll in Lohne. Dort angekommen ging es um 08.00 Uhr los. Wir waren 6 Schüler und durften zuerst eine Erkundungstour im Gebäude des Zollamtes machen. Danach konnten wir Übungspistolen ausprobieren. Jetzt ging es in die Garage. Dort haben sie drei Streifenwagen (ein Auto und zwei Transporter), zwei Ziviltransporter und ein paar Zivilwagen. Insgesamt sind es  12 Fahrzeuge.

Blech-Fahrt nach Hüde

  • blechfahrt

Intensives Üben, aber auch Spaziergänge, Gespräche und Fußballspiele standen bei der Fahrt des Blech in die Musikakademie in Hüde am Dümmer auf dem Programm. Am Wochenende vom 8. – 10. 4. nahmen sich die jungen Musiker/innen mit ihrer Dirigentin Sigrid Hellmann Zeit füreinander.

Belohnt wurde die schöne Fahrt durch das Miteinander und durch das herrliche Frühlingswetter, das die meisten in den Pausen nach draußen lockte. Das Üben hatte auch einen aktuellen Zweck: Das Blech wurde am vergangenen Freitag von Journalisten der OV aufgenommen und interviewt und konnte so seine positive musikalische Entwicklung präsentieren.

D. Weigel, Protektorin

Eine Deutschstunde mit Bankdirektor Alfred Müller

 

  • Medienprofis_8fb
Eine Deutschstunde der besonderen Art erwartete die Klasse 8 Fb am Mittwoch, dem 16.03.2016. Die 26 Schülerinnen und Schüler hatten im Rahmen des OV-Medienprofi-Projektes die Gelegenheit, Herrn Alfred Müller, Privatkundendirektor der LzO, zu interviewen.

Johannes Müther verabschiedet sich

  • Verabschiedung

An seinem Geburtstag (10.03.) verabschiedete sich Johannes Müther von seinen Kolleginnen und Kollegen, nachdem er über viele Jahre an unserer Schule als Lehrer für die Fächer Deutsch, Geschichte und Werte und Normen tätig gewesen war. Schulleiterin Inge Wenzel dankte ihm für seine geleistete Arbeit und wünschte ihm für seinen neuen Lebensabschnitt alles Gute, besonders Gesundheit.

Im Namen der gesamten Schulgemeinschaft schließen wir uns diesem Wunsch von Herzen an!

Ingo Babilon

Gäste aus Polen am Antonianum

 

  • Polenaustausch2016

Schulleiterin Inge Wenzel begrüßte im Rahmen unseres Schüleraustauschs am heutigen Mittwoch (09.03.2016) SchülerInnen und ihre begleitenden Lehrkräfte unserer polnischen Partnerschule, dem Liceum Ogolonaksztalcace in Starachowice, sowie deren deutsche Gastgeber.

Abiturvorbereitung mal anders

  • axis
Dass das Vorbereiten und Wiederholen von Lernstoff für das bevorstehende Abitur sehr unterhaltsam sein kann, durften am vergangenen Donnerstag (3.3.2016) die Schülerinnen und Schüler des Musikkurses 12 (erhöhtes Niveau) erfahren. Zu diesem Zweck hatten die Leiter der diesjährigen Musikkurse aller Vechtaer Gymnasien das Klaviertrio Axis aus Bremen in die Aula der Liebfrauenschule eingeladen.

Offizielle Feierstunde

  • Direktorin

In einer offiziellen Feierstunde wurde am vergangenen Dienstag (1. März 2016) Frau StD' Wenzel als neue Direktorin des Antonianum eingeführt. Nach der (lediglich im Rahmen einer großen Pause erfolgten) Ernennung zur Schulleiterin am 1. Februar war es Frau Wenzels Anliegen, dieses bedeutende Ereignis mit Vertretern aller Gremien nun auch in einer Feierstunde zu würdigen.

Auf dem Bild v.l.n.r.: LRSD Bert Märkl, StD' Inge Wenzel, Landrat Herbert Winkel

Jutebeutel für 'ne jute Sache

  • Jutehomepage

„Für 'ne Jute Sache.“ – So lautet das Motto der jüngsten SV-Aktion. „Uns allen liegt die Umwelt am Herzen, und so kamen wir beim SV-Seminar auf die Idee für diese Aktion“, sagt Hanna Mix. Die Schüler können bis zum nächsten Freitag (4.März) fünf Plastiktüten bei der SV für einen Jutebeutel mit dem Aufdruck „Für 'ne Jute Sache - Das GAV gemeinsam für die Umwelt“ eintauschen.

Antonianer sind Medienprofis

 

  • Medienprofis
Seit Januar wird am Antonianum mächtig recherchiert: im Rahmen des OV Medienprofis haben sich die Klassen 8FB und 8FL mit ihren Deutschlehrerinnen Frau Herbst und Frau Gausepohl auf den Weg ins Internet gemacht. Drei Quizrunden galt es im Rahmen des Projekts zu bewältigen bis zur Finalrunde.

Aktuell sind 28 Gäste und keine Mitglieder online